Vow to Fashion

Donnerstag, 24. April 2014

Meine Lackier-Favoriten

Hallo Mädels,

wie ihr wisst bin ich ein kleines 'Lackier-Opfer'. ;) Ich lackiere meine Nägel mittlerweile fast jeden Tag und möchte euch heute meine täglichen Begleiter vorstellen.
Kurz vorab - meine Nägel sind mit Gel verstärkt, da sie von Natur aus eher brüchig sind. Das Gel ist fast farblos und ich lackiere normalen Nagellack darüber.

Nun aber zu meinen 'Lack-Favoriten':




Nagellackentferner
Ich habe schon so einige Nagellackentferner probiert. Mein klarer Favorit ist dieser von 'Ebelin' (DM) für unter 1€. Ich habe das Gefühl, dass er meine Nagelhaut nicht so stark angreift wie andere vergleichbare Produkte. Den leichten Mandelgeruch empfinde ich ebenfalls als angenehm.

Pflege
Ich finde es wirklich schwierig eine gute Pflege für die Nagelhaut zu finden. Die 'Crème Abricot' von Dior hat mich sehr überzeugt, leider sind die 25€ absolut nicht angemessen. Durch mehrere Mädels bei Instagram wurde ich dann auf die Creme aus der DM Mama-Abteilung aufmerksam. Sie ist sehr reichhaltig und ich trage sie jeden Abend großzügig auf die Nägel auf. Für knapp 1,99€ ein klasse Preis-Leistungs-Verhältnis.


Lackierhilfen
Was Nageldesigns angeht bin ich nicht sonderlich talentiert - das Einzige was immer klappt sind Pünktchen. :D Dafür eignet sich hervorragend das Dotting-Tool 'Nail Art Duo Stylist' von Essence. Ihr bekommt es in den Märkten mit großer Essence-Theke.

Außerdem nutze ich sehr gern Rosenholzstäbchen. Mit der abgeflachten Seite lässt sich die Nagelhaut zurückschieben, mit der spitzen Seite lassen sich kleine Lackierfehler an den Seiten oder am Rand schnell und einfach ausbessern, wenn ich mal etwas über Nagel hinaus lackiere. ;) Diese sind ebenfalls von Essence, ihr bekommt sie aber von fast allen anderen Marken.

Für etwas größere Lackierfehler eignen sich kleine Nagellack-Entferner-Stifte oder alternativ in Nagellackentferner getränkte Wattestäbchen. Vorteil an den Stiften - sie sind etwas genauer, leider aber auch teurer. Diesen von P2 kann ich uneingeschränkt empfehlen - er ist gut und günstig.


Überlack
Ich hasse warten - besonders wenn der Lack noch nicht trocken ist. ;) Ich habe viele schnelltrocknende Überlacke ausprobiert, über Essie und Sally Hansen und bin schließlich bei dem 'Better than Gel Nails' Überlack von Essence hängen geblieben. Dieser wurde anscheinend aus dem Sortiment genommen -ich frage mich immer noch warum- aber ich glaube es gibt eine ähnliche Neuauflage.

Ich hätte nun gern noch gute Pinsel. Sobald ich fündig geworden bin, erfahrt ihr es natürlich als Erstes. ;)

Welche Produkte gehören zu euren Must-Haves? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
<3<3<3

Kommentare:

  1. Ich habe auch sehr brüchige Nägel, liebe aber Nagellack. Ich habe damlas durch zufall auch Brustwarzensalbe für mich entdeckt. Die hilft auch super gegen trockene Lippen :)

    Liebe Grüße, Sarah von Himbeer-Traum

    AntwortenLöschen
  2. Die Brustwarzensalbe muss ich glaube ich auch mal ausprobieren :D
    Den essence Überlack gibt es jetzt nur noch in der 'high gloss' Variante. Der trocknet aber auch sehr schnell! :)

    AntwortenLöschen
  3. Den essence Überlack hab ich auch und ich muss sagen es ist der beste den ich bisher hatte, nur leider neigt er sich bald dem Ende zu :(

    Liebe Grüße, Corinna von http://hellococoblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Wird der Correcting-Pen nach 2-3 Benutzungen vorne auch so weich? Habe den von Essence & der verschmiert dann eher, als zu korrigieren...:D

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner