Vow to Fashion

Dienstag, 26. August 2014

Lush - Lip Scrub 'Bubblegum' Review

Hallo ihr Lieben,

vor einigen Wochen habe ich mir das 'Lip Scrub' in der Sorte 'Bubblegum' von Lush gekauft - nunja, es ist knallpink und schreit quasi 'Mädchen' ;).


Das schreibt Lush - "Das fabelhaft Pinke, zuckersüß und mit leckerem Kaugummiaroma. Es hilft dir, mit dem enthaltenen Rohrzucker raue Lippen loszuwerden, und ist dabei wunderbar pink und duftet unheimlich gut nach unserem veganen Bestseller-Duft Snow Fairy. Für die wahrscheinlich zartesten Lippen die du je hattest. Reib es einfach über deine Lippen, wenn du Lust auf Zucker und weiche Lippen hast! "

25 ml kosten 8,95€ und ihr bekommt es in den Lush Stores oder im Online Shop.

Schon vor meiner Zeit bei Instagram kannte ich Lush, mich haben die Produkte aber aufgrund des hohen Preises nie wirklich angesprochen. Das ist bei vielen Artikeln immer noch so, jedoch wollte ich das Peeling unbedingt testen.
Der Geruch ist natürlich Geschmackssache aber ich finde ihn köstlich - zuckersüß und wirklich wie kleine bunte Kindergaugummis. :D Das Peeling ist eher grobkörnig und lässt sich gut auf den Lippen verteilen, anschließend kann man es ablecken. Ich benutze es ca. zweimal wöchentlich und es ist sehr ergiebig. Die Lippen sind danach weicher und trockene Stellen verschwunden.

Nicht ganz günstig, aber es ist durch die Ergiebigkeit mittlerweile eins meiner liebsten Lippenprodukte und absolut eine Empfehlung wert. Falls ihr es nicht ganz so süß mögt, gibt es noch die Sorten "Mint Julips" und "Popcorn".

Kennt ihr das Peeling? Welche Produkte von Lush könnt ihr noch empfehlen?
<3<3<3

Kommentare:

  1. Schöner Post. Ich hab das Peeling auch und möchte es nicht mehr missen. Die Lippen sind danach so schön weich. :) aber zum ablecken finde ich es dann doch zu süß. :D

    Liebe Grüße
    Lucie

    AntwortenLöschen
  2. toller Post wie immer ♥ das Lippenpeeling habe ich auch und finde es klasse ;-) .... wie kann man bei der Farbe nein sagen :D hihi

    Grüßle ♥

    lovelycarisa89.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Man könnte auch einfach Zucker nehmen...und hinterher mit Pflege nach Wahl einreiben. Günstiger und führt wohl zum gleichen Ergebnis. :)

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner