Vow to Fashion

Mittwoch, 27. April 2016

Mini DM-Haul

Hallo ihr Lieben,

wie ihr vielleicht mitbekommen habt, gehts für mich Donnerstag nach London und ich freue mich schon so. Ein kleines Problem gibt es jedoch - wir haben nur Handgepäck gebucht (fragt nicht wieso - lange Geschichte). Deswegen MUSSTE ich ja quasi zum DM um mir ein paar kleine Reisegrößen zu kaufen. Logisch, oder?

Ein paar Kleinigkeiten sind noch zusätzlich in den Einkaufskorb gesprungen, aber seht selbst.

Shoppinator-Shoppination-Haul-DM-Drogerie-Probiergrößen-Urlaub-Reise-London-Handgepäck-Bebe-Young-Care-Real-Techniques-Shopping

SEIT WANN GIBT ES REAL TECHNIQUES BITTE BEIM DM?! Das habe ich tatsächlich nicht wirklich mitbekommen und konnte noch das letzte Set ergattern. Vier Pinsel für knapp 22€ - da musste ich zuschlagen. Ich habe schon einige andere Pinsel der Marke und bin bisher sehr zufrieden. Jetzt sehe ich gerade, dass es genau das gleiche Set auch bei Douglas (fast zum gleichen Preis) gibt - bestellbar hier. Naja, okay, aber immerhin war der Jagdinstinkt kurz geweckt. :D

Sehr empfehlen kann ich euch auch den 'Nagellack-Entferner-Topf' von Ebelin. Der Lack lässt sich super schnell entfernen und es ist wesentlich angenehmer als mit Wattepads. Glitzerlacke würde ich jedoch meiden, sonst müsst ihr (wie ich jetzt) direkt einen neuen kaufen, da sich das Glitzer zukünftig jedes Mal auf eure eigentlich sauberen Nägel absetzt.

Jetzt kommen wir aber zu den Produkten, die ich tatsächlich für die Reise gekauft habe. ;)

Abschminktücher finde ich praktisch, wenn der Platz begrenzt ist. Diese von 'bebe' kaufe ich immer mal wieder und habe keinerlei Probleme damit. Da ich aber gern danach mein Gesicht noch wasche (ich mag den Film auf der Haut nicht), habe ich das dazu passende Waschgel noch mitgenommen - natürlich im Miniformat.
Ein leerer Behälter für was auch immer musste auch mit. Ich weiß noch nicht genau was ich reinfallen werde, aber heeey - irgendwas habe ich bestimmt vergessen. Die Füllmenge beträgt genau 100 ml und somit ideal für den Flieger.


Und zu guter Letzt - endlich habe ich einen Grund das 'Argan Oil' Shampoo und den Conditioner zu testen. Ich habe viel Schlechtes darüber gelesen und wollte es trotzdem mal probieren, da mich die Verpackung und der Duft absolut anspricht. Ich werde berichten. :D

Könnt ihr mir noch irgendwelche 'Pack'-Tricks' mitgeben? :D
 photo Signatur_zps7e6a3672.png

Montag, 25. April 2016

Fashion Inspo - Spring 2016

Hi Mädels,

heute möchte ich euch ein paar tolle Teile zeigen - ich gebe nämlich nicht auf, der Frühling kommt bestimmt noch. :D
Klickt einfach auf den jeweiligen Artikel und ihr gelangt direkt zum Shop. :))




 photo Signatur_zps7e6a3672.png

Sonntag, 17. April 2016

XXL Schuh-Haul

Hi Mädels,

der Frühling kommt - deswegen musste ich meine 'Fuß-Garderobe' etwas auffrischen. :D Haltet mich für verrückt, aber in den letzten Wochen sind einige neue Schuhe eingezogen. Das habe ich aber immer: Entweder finde ich 20 Paar auf einmal oder monatelang gar keins. Deswegen musste ich zuschlagen - ist ja klar, oder? Unten schreibe ich jeweils dazu wo ich sie gekauft habe und verlinke euch die gleichen oder ähnliche Modelle.

Das 1. Modell kennt ihr schon - meine superbequemen Heels von Tamaris. Und ja - sie sind super bequem. Ich habe sie im Stuttgarter Tamaris Store gekauft und möchte sie mir nun in den weiteren Farben bestellen - diese findet ihr unter den Bildern verlinkt. Für genau diese Farbe solltet ihr direkt bei Tamaris vorbeischauen, ich habe leider kein cooles Bild für eine Collage gefunden.

Shoppinator-XXL-Haul-Schuhe-Sommerschuhe-Converse-rosegold-Chucks-metallic-Tamaris-Heels-high-Asos-Metallic-Espandrilles-Primark-Sandalen-Adidas-Superstar
Shoppinator-XXL-Haul-Schuhe-Sommerschuhe-Converse-rosegold-Chucks-metallic-Tamaris-Heels-high-Asos-Metallic-Espandrilles-Primark-Sandalen-Adidas-Superstar
Shoppinator-XXL-Haul-Schuhe-Sommerschuhe-Converse-rosegold-Chucks-metallic-Tamaris-Heels-high-Asos-Metallic-Espandrilles-Primark-Sandalen-Adidas-Superstar


Weiter gehts mit den suuuper begehrten roségoldenen Chucks. Diese habe ich euch auch schonmal gezeigt. Ich habe noch ein paar Shops gefunden, die sie aktuell noch in einzelnen Größen führen - wenn ihr sie möchtet, solltet ihr schnell sein. Hier gibt es tatsächlich noch alle Größen.



Nicht weniger begehrt sind die 'Superstar's von Adidas. Ich habe sie gesehen und musste sie unbedingt kaufen. Ich bin immer noch total happy über das Paar mit der rosegoldenen Spitze und auch hier werde ich den Kauf sicher nicht bereuen. Sehen sie nicht toll aus?




Jetzt wird's sommerlich und ich glaube auch, dass die nächsten Paare alle für den anstehenden Urlaub  einpacke. :D Bei den Espandrilles - es war Liebe. Ein Mix aus Silber und Rosegold - mehr muss ich nicht sagen. :D Viele Größen sind mittlerweile weg, ich verlinke euch aber wie immer zusätzlich noch tolle Alternativen.





Die Sandalen habe ich alle aktuell bei Primark gekauft. Ich kaufe nicht viel dort, aber hin und wieder gibt es ganz nette Einzelteile. Falls ihr keinen Primark in der Nähe habt, verlinke ich euch unten wieder Online Alternativen. Auch wenn ihr jetzt noch keine Lust habt auf Sandalen - schlagt zu, wenn euch ein Modell gefällt. Im letzten Jahr war ich viel zu spät dran und habe die tollen Teile nicht mehr bekommen.






So, das wars - vielleicht ist für euch ja etwas dabei. Wisst ihr eigentlich was das Schlimmste an solchen Posts ist? Immer wenn ich für euch nach Alternativen suche, bestelle ich etwas. Heute z.B. ein weiteres Paar Sandalen und ein Paar Espandrilles. :D
 photo Signatur_zps7e6a3672.png

Dienstag, 12. April 2016

Bloggertalk #4 - Die Make-Up Grundausstattung



Hallo Ladies,

vor einiger Zeit haben 4 Mädels und ich den Bloggertalk gestartet - in regelmäßigen Abständen findet ihr gleichzeitig auf allen 5 Blogs unsere Meinungen zu einem bestimmten Thema. Im letzten Jahr haben wir uns hier schon zu 'Instagram Do's and Dont's' ausgelassen, hier ging es um den richtigen Umgang mit Kooperationsanfragen und hier zeige euch wie ich meine Bilder für Instagram mache.
Heute geht es um unsere 'Make-Up Grundausstattung' und ich zeige euch meine Produkte, die in meinem Schminktäschchen nicht mehr fehlen dürfen.

Mit dabei sind auch wieder Carina von creamsbeautyblog.de, Karin von innenaussen.com, Claudia von beautybutterflies.de und Nani von hibbyaloha.de. Schaut im Anschluss auch unbedingt bei ihnen vorbei.


Looos gehts.

1) Ganz ganz wichtig ist für mich eine gut deckende Foundation, die farblich fast das ganze Jahr passt. Bei mir ist das die 'Studio Fix' von Mac in NC15. Nehmt euch etwas Zeit bei der Farbauswahl, diese sollte echt zu 100% passen. Mac kann ich grundsätzlich immer empfehlen, da man am Counter fast immer sehr gut beraten wird. Diese Foundation findet ihr online hier.

2) Zu Make-Up gehört natüüürlich auch Concealer. Bis vor einigen Jahren habe gar keinen benutzt, heute ist es ohne nicht mehr denkbar. Auch hier ist die Farbe wieder wichtig, am besten wählt ihr eine Nuance die etwas heller als eure Founation ist - bei mir ist es aktuell noch der Ton 'Deckweiß'. :D Ich trage ihn unter den Augen und an Stellen, die ich highlighten möchte, auf. Ganz große Liebe ist die 'Liquid Camouflage' von Catrice. Ihr bekommt das Produkt in allen Drogerien und online hier.



3) Ebenfalls nicht mehr wegzudenken: Gute Pinsel. Das beste Make-Up bringt nichts ohne anständige Pinsel. Sie lassen alles leichter auftragen, besser verblenden und das Ergebnis ist ebenmäßiger. Sehr empfehlen kann ich die von 'Real Techniques', von 'Zoeva' und von 'bhcosmetics'. Alle sind bezahlbar, qualitativ aber einwandfrei. Den 'Zoeva' (MEGA gut für Highlighter) findet ihr hier, das Set von Real Techniques hier und die von bhcosmetics hier.

4) Weiter gehts mit Puder. Ich habe lange rumgesucht und probiert und seit einigen Monaten sette ich meine Foundation nur noch mit transparentem Puder. So vermeide ich das Nachdunkeln der Grundierung und das Rutschen in die Fältchen. Sehr empfehlen kann ich euch das kleine Döschen von P2 oder eine gepresste Version von essence. Beide gibt es im DM für unter 5€.

5) Seitdem man überall 'eyebrows on fleek' sieht, sind sie wichtiger als je zuvor geworden - die Augenbrauen. Ich zupfe selbst regelmäßig und eine gute Pinzette ist hier unabdingbar. Ich hatte schon einige Pinzetten, aber die von 'Tweezerman' sind mit Abstand die Besten. Super präzise erfassen sie jedes noch so feine Härchen. Probiert sie unbedingt selbst mal aus - ihr werdet den Unterschied merken. Mein Modell findet ihr hier.


6) Augenbrauen Part II - Ich bin ziemlich bequem und habe keine Lust mit 5 Pinseln drei verschiedene Gele im Ombre-Look aufzutragen. :D Für mich ist der Stift 'Fling' von Mac einfach perfekt (bestellbar hier). Da dieser leider sehr teuer ist und einige Defizite aufweist (bricht oft ab, lässt sich nicht wieder zurückdrehen und ist super schnell leer), kann ich euch den Augenbrauenstift von Catrice ebenfalls empfehlen. Dieser ist nicht ganz so präzise, hat aber all die Nachteile vom Mac nicht. Ihr bekommt ihn in allen Drogerien oder hier - ich benutze die Farbe 020 'Date with Ash-ton'.


7) Ebenfalls eine ganz große Nummer momentan: KONTURIEREN. Wenn es schnell gehen muss, greife ich immer zum matten 'Hoola' von Benefit. Er passt einfach immer und gibt eine gesunde, leichte Kontur. Außerdem hält er eeeeeewig und ist somit wirklich jeden Cent wert. Zusammen mit dem pinken Pinsel von Real Techniques (s. oben) ein Träumchen. Bestellbar ist er hier.

8) Außerdem gehören für mich in jede kleine Schminksammlung zwei Blushes: Pink und Peach (es können natürlich -wie in meinem Fall- auch ein paar mehr sein, aber diese zwei sind für mich ein Must-Have). Entschieden habe ich mich für 'Melba' von Mac (hier) und 'Cherry Chic' von Manhattan. Man kann sie solo oder zusammen mit dem Bronzer tragen und sie verleihen direkt etwas Frische und Farbe.

9) Nicht fehlen dürfen natürlich auch Lippenstifte. Besitzen solltet ihr ein dezentes Nude - toll eignet sich 'Angel' von Mac (bestellbar hier). Regelmäßig trage ich auch 'Brave', ein dunkles Nude-Rosenholz. Beide passen meiner Meinung zu jedem Typ und jedem Anlass. Deswegensind beide ein Teil meiner Grundausstattung. 'Brave' bekommt ihr hier.

10) Last but not least - eine gute Mascara (oder zwei :D). Seit Jahren liebe ich die 'High Impact' Mascara von Clinique. Sie trennt meine Wimpern toll und tuscht auch problemlos meine feinen Wimpern am unteren Wimpernkranz. (Ihr bekommt sie hier, gerade zu einem unschlagbaren Set-Preis). Wenn es mal etwas mehr sein darf, empfehle ich euch die 'False Lash Superstar' von L'Oreal. Sie verlängert meine Wimpern so krass, dass ich sie sogar sehe, wenn ich mit halb geschlossenen Augen nach oben schaue (ich hoffe ihr wisst was ich meine :D). Auf jeden Fall bin ich super zufrieden. Ihr bekommt sie ebenfalls in der Drogerie oder hier.

Das waren meine persönlichen Favoriten, die ihr alle in meiner 'Grundausstattung' findet. Schaut gern bei den anderen Mädels vorbei und schreibt mir eure absoluten Lieblinge in die Kommentare. :))
 photo Signatur_zps7e6a3672.png

Samstag, 2. April 2016

'James Bond 007 For Women II' in Paris - Duftvorstellung

Hallo ihr Lieben,

es gibt Neuigkeiten aus dem Hause 'BOND' - wir ihr vielleicht auf Instagram und Snapchat gesehen habt, war ich Anfang März in Paris. Dort wurde uns der neue 'James Bond 007 for Women II' Duft vorgestellt und genau darüber möchte ich heute berichten.


Hach, es war wirklich klasse. Das Event fand im 5* Hotel 'Mandarin Oriental' statt und das Programm war der Wahnsinn - vielen Dank an dieser Stelle nochmal an P&G für diese einmalige Gelegenheit.

Neben einem Duftworkshop mit dem P&G Duftexperte Will Andrews, kreierte die offizielle Bond Make-Up Artistin Naomi Donne live den Look zum Duft an einem Model. Sie plauderte etwas aus dem Nähkästchen und es war echt interessant wen sie schon alles getroffen/geschminkt hat.

Der Look zum Duft
Im Anschluss aßen wir zusammen mit einem echten Bond Girl (und Duftbotschafterin) Caterina Murino - sie war das Bond Girl in Casino Royale und sie sah wirklich toll aus.


Nun zu der Duft-Neuheit aus dem Hause Bond - '007 FOR WOMEN II'

Kopfnote: Rosa Pfeffer - Pinke Freesie - Himbeere - Champagner
Herznote: Gardenie - Rosa Oleander - Schwarze Baccara-Rose - Brombeere
Basisnote: Moschus - Vanille - Zedernholz - Leder

Schaut euch diesen wunderschönen Flakon an - ist er nicht ein toller Hingucker? Er hat die gleiche Diamantform wie der dunkle Vorgänger, ist aber durchsichtig und leicht rosé. Der Verschluss ist wieder in roségold gehalten.


Rosa Pfeffer, Freesie, Himbeere und Champagner - hört sich köstlich an? Ist es auch. Der Duft riecht süß, aber nicht zu süß, die Himbeere und der sprudelnde Champagner ist ganz deutlich erkennbar. Er wandelt sich dann etwas blumig und wird nach einigen Stunden angenehm weich und vanillig. Die einzelnen Inhaltsstoffe harmonieren toll miteinander und die Ähnlichkeit zum 1. Duft ist definitiv vorhanden. Dieser ist aber leichter, fruchtiger und weniger süß und somit ideal für jeden Tag.
Und wie sieht es mit der Haltbarkeit aus? Morgens aufgesprüht, ist er den Tag über immer dezent wahrnehmbar und hält bis abends - wie auch beim 1. James Bond Duft bekommt ihr hier einen tollen Duft zu einem guten Preis.

Ihr bekommt das EdP als 30 ml, 50 ml oder 75 ml Größe (25 €-45 €) beispielsweise hier. Ergänzend dazu gibt es die passenden Bodylotion sowie ein Deo.

 photo Signatur_zps7e6a3672.png
 
© Design by Neat Design Corner